zwischenworte

Handgeschrieben

abgezählte zutaten

pflanzen
in den köpfen
an den stäben zum hof

klick und
klappern
zugänglicher
beinahe frei

schritt für schritt
angenähert

der abschied abrupt
der abend lau

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 23. April 2013 von in Lyrik und getaggt mit .
%d Bloggern gefällt das: